BDSM-070 Der verrückte Ehemann liebt es, die Frauen anderer Leute zu ficken

 Laden 

Sumika (Kanade Miyu), eine verheiratete Frau, die von seltsamen Freuden fasziniert ist, die sich nie mit ihrem Ehemann überschneiden, erhält eine Analausbildung von einem bestimmten SM-Fanatiker und wird zur Ehefrau. Thailänder leiden sogar so sehr unter Schmerzen, dass sie ihre inneren Organe verkrampfen. innen und außen Es ist vorbei. Sumika verdrehte ihren straffen Körper, als sie das Gemüse packte, das in die beiden Löcher zwischen ihrem Schritt geschraubt war, und vergoss Tränen der Demütigung, als sie den Bananenkot sah. An einem Nasenhaken hängend stimuliert es die Schleimhaut der Nasenhöhle. Folter Folter durch heftiges Auspeitschen auf weiße Haut und gnadenloses Tropfen von heißem Wachs auf geschwollene Haut. Ein unglaublicher Analverkehr, der den Deep-Throat-Höhepunkt wiederholt, kurz bevor er mit einem heftigen Kolben erstickt wird, der die Darmwand umstülpt. Wenn sie das ultimative Vergnügen an unvorstellbarem Schmerz findet, wird Sumika von Moral und Ethik befreit, um den Höhepunkt sexueller Emotionen zu erreichen.

BDSM-070 Der verrückte Ehemann liebt es, die Frauen anderer Leute zu ficken